ms Fisch2b

Aktuelles

Nichts verpassen!

Mit aktuellen Inhalten und Medien versäumen Sie keine Neuigkeiten und Termine. Ob Nachrichten aus der Fachwelt, Veranstaltungstipps oder Meldungen aus den Unternehmen. Gründlich recherchiert, verständlich aufbereitet und schnell veröffentlicht, bieten wir an dieser Stelle nützliche Informationen für Ihre Bedürfnisse.

News

netzwerk

29.06.2022

Welche Produkte und Dienstleistungen bieten niedersächsische Unternehmen in der Wasserstoffwirtschaft an? Und wo finde ich die richtigen Partner für mein Wasserstoffprojekt? Mit einem digitalen Wasserstoff-Branchenführer wollen wir diese Fragen beantworten und einen Überblick über alle Akteure entlang der Wertschöpfungskette und über alle Anwendungsbereiche hinweg schaffen.
Die Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN) erfassen deshalb im Rahmen des Niedersächsischen Wasserstoff-Netzwerkes (NWN) in Zusammenarbeit mit den Partnern die bestehende sowie potenzielle Akteurslandschaft in Niedersachsen.

Log Kean Internet

31.05.2022

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Niedersachsen auf deren Weg zur Klimaneutralität. Dafür hat sie ein breites Beratungsangebot entwickelt. Ein solches Angebot ist die „Impulsberatung für KMU – Betriebliches Mobilitätsmanagement“. Die Beratung ist für niedersächsische Unternehmen kostenfrei und wird von qualifizierten und unabhängigen Mobilitätsberaterinnen und -beratern durchgeführt.

Logo Wo

25.04.2022

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium will geflüchtete Menschen aus der Ukraine bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützen und hat heute einen Förderaufruf im Rahmen der Richtlinie „Unterstützung Regionaler Fachkräftebündnisse 2021 – 2027“ veröffentlicht. Es werden gezielte Maßnahmen zur Betreuung, Beratung und Qualifizierung für arbeitslose Flüchtlinge gefördert. Daneben sollen auch niedrigschwellige Sprachförderung und Kinderbetreuung stattfinden.

pubbbb v2

11.04.2022

„besserhier“ ist ein im Januar 2020 gestartetes Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Cuxhaven, Harburg,
Heidekreis, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Stade sowie der IHK Lüneburg-Wolfsburg.

Es ist die Fortsetzung der 2018 erfolgreich initiierten „YOJO-Fachkräfteaktivitäten“. Das Projekt wird durch
die Süderelbe AG als Projektträger in Abstimmung mit den Landkreisen und mit der IHK umgesetzt und im
Rahmen der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen und des Fachkräftebündnisses Elbe-Weser mit
niedersächsischen Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Termine