05 header offshore web v3

Vorreiter in Nachhaltigkeit

Erneuerbare Energien

Nicht nur die Meeres- und Küstenwinde empfehlen sich in Cuxhaven als schier unerschöpfliche Quelle der Neuen Energien. Ebenso logisch ist die Nutzung lokaler Technologiekompetenzen zur Entwicklung neuer Forschungsfelder mit hohem Potenzial.

Klimaschutz beginnt an der Küste

Regenerative Energien gewinnen angesichts der gravierenden Folgen des Klimawandels zunehmend an Bedeutung. In Cuxhaven sind die Weichen längst auf Grün gestellt. Neben den Kernbranchen Hafenwirtschaft, Logistik, Tourismus und Fisch- bzw. Ernährungswirtschaft zählt der Sektor Erneuerbare Energien fraglos zu den Schlüsselbranchen der Wirtschaftsregion. Allen voran im Bereich der Windenergie – aber nicht nur.

 

Neben der Windkraft aus Onshore- und Offshore-Windparks spielen vor allem Biogas und (nachgeordnet) die Erzeugung von Solarstrom durch Photovoltaikanlagen eine wichtige Rolle. Die Stadt und der Landkreis Cuxhaven zählen zu den Vorreitern in der Nutzung neuer Technologien zur Gewinnung umweltfreundlicher Energien. Die Küstenlage und eine besondere Innovationsförderung begünstigen diese Entwicklung.

 

Beispielsweise bietet die Küstenregion Cuxhaven ideale Rahmenbedingungen zur Entwicklung der Wasserstoffwirtschaft als tragende Säule der Energiewende. Die enorme Anzahl und Dichte an Windkraftanlagen bedeutet großes Potenzial zur Erzeugung von „Grünem Wasserstoff“ (Power to Gas; Power to X). Durch Umwandlung temporärer Energieüberschüsse in transportablen Wasserstoff können regenerative Energien auch unabhängig von der städtischen Infrastruktur – ohne Stromnetzanschluss – genutzt werden.

 

005 DSCF5642 Itgen

Dipl.-Wirtsch.Ing. Marc Itgen

Tel.: +49 (0) 4721 / 599-711
Mobil: +49 (0) 171 31 90 221
marc.itgen@afw-cuxhaven.de

Kontakt
Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde gesendet.

Wasserstoffkonzept der Stadt Cuxhaven

Die Küstenregion Cuxhaven bietet ideale Rahmenbedingungen zur Entwicklung der Wasserstoffwirtschaft als tragende Säule der Energiewende. Die enorme Anzahl und Dichte an Windkraftanlagen bedeutet großes Potenzial zur Erzeugung von „Grünem Wasserstoff“ (Power to Gas; Power to X). Durch Umwandlung temporärer Energieüberschüsse in transportablen Wasserstoff können regenerative Energien auch unabhängig von der städtischen Infrastruktur – ohne Stromnetzanschluss – genutzt werden.

Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept der Stadt Cuxhaven 2019

Der vor einem Jahr begonnene Prozess zur Erstellung eines Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Cuxhaven, hat Ende Oktober 2019 mit der Fertigstellung des Klimaschutzkonzeptes durch die Agentur B.A.U.M GmbH sowie des Beschlusses durch die städtischen Gremien seinen Abschluss gefunden. Das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit geförderte Klimaschutzkonzept verfolgt im Rahmen von erarbeiteten Leitprojekten in sechs definierten Handlungsfeldern

  1. Klimaschutzbotschafter Stadt
  2. Energiewende
  3. Klimawandelanpassung
  4. Stadtentwicklung und –planung
  5. Bewusstseinswandel
  6. Mobilitätswende

u.a. bis 2030 das Ziel, langfristig ein klimaneutrales und klimaangepasstes Cuxhaven zu erreichen und die energiebedingten Treibhausgas-Emissionen auf unter 7 Tonnen je Bürger-/innen pro Jahr anzustreben. Zur Gewährleistung der Umsetzung des Klimaschutzes plant die Stadt Cuxhaven auf Basis einer Förderung durch das Bundesumweltministerium (BMU) eine Stelle für einen Klimamanager/-in voraussichtlich ab 2020 einzurichten.

eeg v2
DSCF9301 1 fertig

Hilke von der Reith, M.A.

Standortmarketing

Tel.: +49 (0) 4721 / 599-718
hilke.vonderreith@afw-cuxhaven.de

Kontakt
Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde gesendet.

Cuxhaven Offshore

Mit großer Unterstützung des Landes Niedersachsen und der EU wurde hier eine Infrastruktur geschaffen, um Offshore-Windkraftanlagen mit allen erforderlichen Komponenten zu bauen und zu verschiffen. Mehr als 600 Mio. € sind in den letzten Jahren in die Infrastruktur der Offshore Basis Cuxhaven privat und öffentlich investiert worden.

Deutsches Offshore-Industrie-Zentrum Cuxhaven (DOIZ)

 

Energiewende – Made in Cuxhaven

Im Gespräch mit Marc Itgen, Leiter der Agentur für Wirtschaftsförderung, Cuxhaven

Erfolgsgeschichte DOIZ

 

Erfolge "made in Niedersachsen"

Erfahren Sie wie Niedersachsen weltweit Geschichte schreibt

Erfolgsgeschichten Niedersachsen